Vergangene Ausstellungen

.
.

“Wasser Wolken Wind”

Elementar und Wetterphänomene in Werken der Sammlung Würth.

Ausstellungsdauer: 30.September 2016 – 3. September 2017
täglich 10 – 18 Uhr

Kunsthalle Würth
Lange Straße 35
74523 Schwäbisch Hall
Fon +49 791 946720

kunsthalle@wuerth.com

www.kunst.wuerth.com

.

.

 

“Simulacrum”

Mathieu Bernard-Reymond – Interruption (FR)
Justin Berry – Videogame Landscapes (US)
Eelco Brand (NL)
Roc Herms – Study of Perspective / Postcards from Home (ES)
Gerhard Mantz – Landscapes (DE)
Robert Overweg – The End of the Virtual World / Flying & Floating (NL)
Rob Wetzer – Lost Worlds (NL)

Noorderlicht Photography
Akerkhof 12
9711 JB Groningen
The Netherlands

+31 (0) 50 3182227
info@noorderlicht.com

8 April – 25 June 2017
Wednesday – Sunday: 12 – 6pm

.


“Natura Mathematica”

Cynthia Back, C Bangs, Caroline Blum, MJ Caselden, Erik Demaine & Martin Demaine, Beverly K. Duncan, Gerhild Ebel, Robyn Ellenbogen, Steven Gawoski, Susan Happersett, Amber Heaton, Jeanne Heifetz, Helena Kauppila, Lorin Roser, Martha Willette Lewis, Geraldine Ondrizek, Gerhard Mantz, Eva Mantell, Alan Rosner, Simona Soare, Sarah Stengle, Kathy Strauss, Rachael Wren.

April 6 – May 28. 2017

HABER SPACE at
CENTRAL
BOOKING

21 Ludlow Street New York, NY 10002 347-731-6559

info@centralbookingnyc.com
www.centralbookingnyc.com

Thursday-Sunday, 12-6 pm F train to East Broadway

Los Angeles Center For Digital Art

TEN ARTISTS TO WATCH

John Brooks, Elizabeth Dorbad, Carlotta Guerra, Jennifer Lothrigel, Gerhard Mantz, Carolina Montejo, Chris Roche, Markus Schrool. Paul Taylor, Mare Vaccaro

Curated by:
Max Presneill — Director Curator, Torrence Art Museum
Kathryn Poindexter — Curator, California Museum of Photography

104 East Fourth Street
Los Angeles, CA 90013
323 646 9427
www.lacda.com

March 9 – April 1. 2017
Reception: Saturday, March 11, 6-9pm
Gallery Hours: Wednesday-Saturday 12-5pm

apdiktische

 “Apodiktische Gewissheit”

Eine audiovisuelle Installation von
Gerhard Mantz und Wolfgang Voigt

Auf YouTube ansehen

stgertrud
Krefelder Straße 57
50670 Köln
Donnerstag – Sonntag 16 bis 20 Uhr
Ausstellungsdauer: 4. November bis 30. November 2016.
www.gertrud.cc

Eine Ausstellung der Galerie
Hammelehle und Ahrens
An der Schanz 1a
50735 Köln

Phone +49 (0) 221. 287 08 00
Fax +49 (0) 221. 287 08 01
Mobile +49 (0) 171. 281 61 88

mail@haah.de
haah.de

Ertrinken70kl

 “Bitteres Wasser”

Philipp Geist (DE), Thomas Halaczinsky (USA),
Pamela Longobardi (USA), Gerhard Mantz (DE),
Carol Paquet (ZA/USA), Corinna Rosteck (DE),
Anne Stahl (DE/USA)

Kuratiert von Corinna Rosteck und Katja Vedder

Ausstellungsdauer: 11.Juli – 25.September 2016

Mo-Fr 10 – 19 Uhr
Sa 10 – 18 Uhr
(So nach tel. Absprache)

Galerie im Hafen Rummelsburg
Nalepastr. 10- 16
12459 Berlin
t: +49 (0) 30 – 67961470
e: info@reederei-riedel.de

Artlantis

 GalerieArtlantis

Gerhard Mantz, Computer Simulationen

Ausstellungsdauer: bis 17. September 2016
Öffnungszeiten: Di-Fr 12 bis 16 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

Galerie Artlantis
Senefelderstraße 97 – 70176 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 – 636 1781
Fax:+49 (0)711 – 636 1879
http://www.galerie-artlantis.eu/

AbstractWorlds

TillRichterMuseum

ABSTRACT WORLDS
21st Century International Abstract Art from the Museums Collection

Heyd Fontenot / USA
Fero Freymark / D
Lev Keshin / RUS/D
Barbara Koch / D
Fernando Lafuente / USA
Gerhard Mantz / D
Gregorio Iglesias Mayo / SP
Paul Raguenes / F
Aron Smith / USA
Juliane Tübke / D

Straße des Friedens 6 | 17440 Buggenhagen | Germany |
Office: +49 (0)38374/ 55 19 19

Donnerstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Mittwochs nach Vereinbarung (für Gruppen ab 10 Person)
An Feiertagen 12-18 Uhr

Sony2015

DIGITALE KUNST @ SONY CENTER SCREEN

21.11.2014 bis 28.11.2015

Spektakuläre, internationale digitale Kunst von Eelco Brand, Gerhard Mantz und Casey Reas runden das Programm der Videowand im Sony Center am Potsdamer Platz ab. Softwarekunst und digitale Animationen beeindrucken durch Brillanz, außergewöhnliche Ideen und starke Farben. Die Künstler nutzen die neuen Medien in ihren verschiedenen Spielarten. Dabei entstehen neue Formen, phantastische Welten und ungewöhnliche Skulpturen.

Die Künstler sind wie folgt auf dem Sony Center Screen zu sehen:

Eelco Brand
12 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr

Gerhard Mantz
14 Uhr, 18 Uhr, 20 Uhr

Casey Reas
13 Uhr, 17 Uhr, 19 Uhr

http://www.sonycenter.de/aktuelle-events

 

SaulgauWiedergefundene-Zeit

Faehre

Phänomen Landschaft

Franz Baumgartner, Gabriele Einstein, Gerhard Langenfeld,
Gerhard Mantz, Harry Meyer, Wolfram Scheffel, Daniel Sigloch,
Rudi Weiss, Susanne Zuehlke

25.7. bis 25.10. 2015

Städtische Galerie Fähre. Altes Kloster Bad Saulgau
Hauptstraße 102/1
88348 Bad Saulgau

Tel. 07581/207-160
Während der Öffnungszeiten:
Tel. 07581/207-166
kultur@bad-saulgau.de
www.bad-saulgau.de

Öffnungszeiten
25. Juli bis 25. Oktober 2015
Di-So 14-17 Uhr
Eintritt: 3 Euro; Schüler und Studenten frei

paintingByNumbers

currentskl

RMAC

Painting by Numbers, Allegro Scherzando is a video recording of computer software designed by artist Gerhard Mantz. Exploring the nature of creativity, Mantz transforms the computer into an image-producing device capable of creating original digital paintings.

New Media New Mexico @ Roswell Museum and Art Center
100 West 11th Street, Roswell, NM 88201, United States
575-624-6744

Years involved: Currents 2015

The exhibition will run June 12 – August 9, 2015.
Hours: 9am – 5pm: Monday – Saturday
1 – 5pm: Sunday & Holidays
Free Admission

dasUnvergleichbare

Abbesses

TillRichterMuseum

Till Richter Museum, Schloss Buggenhagen
“Das Unvergleichbare”

Blick in die Ausstellung


Straße des Friedens 6 | 17440 Buggenhagen | Germany | Office: +49 (0)38374/ 55 19 19

vom 04. APR 2015 bis 09. AUG 2015

Donnerstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Mittwochs nach Vereinbarung (für Gruppen ab 10 Person)
An Feiertagen 12-18 Uhr

Die retrospektive Werkschau “Das Unvergleichbare – The Incomparable” des international tätigen Berliner Künstlers Gerhard Mantz zeigt Werke aus allen Werkgruppen der letzten 25 Jahre. Sie spannt einen Bogen von den vor der Wand schwebenden Holzskulpturen, über die virtuellen Objekte und die imaginären Landschaften auf Leinwand bis zu den neuesten Videokunstwerken in 3D. Die realen und generierten Bilder und Objekte fordern den Betrachter heraus, sich damit auseinanderzusetzen, wie die Wirklichkeit entsteht und wie sie wahrgenommen wird. Anonym aber hochgradig assoziativ sind die Werke gleichermaßen hyperpräzise wie sinnlich, was sie zu einem ästhetischen und philosophischen Spektakel macht.

ImaginaererSpielraum

Brands Kunsthalle, Odense

„The Sea“

In The Sea we will focus on a few subordinate themes offering different tales of our relationship to the powerful sea, historically as well as from a contemporary angle.

Else Alfelt, Anna Ancher, Michael Ancher, Hans Op de Beeck, Carl Bille, Christian Blache, Carl Baagøe, Helge Bertram, Oscar Björck, Christian Blache, Thomas Joshua Cooper, Gustave Doré, Holger Drachmann, Dankvart Dreyer, C.W.Eckersberg, Torben Eskerod, Erwitt Elliott, Palle From, Fritz Henle, Jacob Hashimoto, Einar Hein, Valdemar Irminger, Viggo Johansen, Ruprecht von Kaufmann, Christian Krohg, Peder Severin Krøyer, Vilhelm Kyhn, Johannes Larsen, Carl Locher, Gerhard Mantz, Michael Marten, Anton Melbye, Vilhelm Melbye, Anna E. Munch, Ulrik Møller, Christian F.A. Mølsted, Carl Neumann, Thorvald Niss, Pipilotti Rist, Paul Pfeiffer, Carl Rasmussen, Vilhelm Rosenstand, Allan Sekula & Noël Burch, Fritz Syberg, Jens Søndergaard, Frits Thaulow, Ernst Zeuten, Bill Viola, Massimo Vitali, Sigurd Wandel, Johannes Wilhjelm, J.F. Willumsen, Flaske Peter

9.10. 2014 – 1.3. 2015

BRANDTS
BRANDTS TORV 1
5000 ODENSE C
INFO@BRANDTS.DK
+45 65 20 70 00

 

graueLinie

presents

Gerhard Mantz
Forests & Swamps

November 13, 2014 – February 17, 2015

Rosier Gallery
By Appointment Only
Berkeley, California 94705
USA

graueLinie

“Mythos Wald?”
Historische und zeitgenössische Interpretationen zum Thema Wald und Bäume.

Eine Gruppenausstellung mit Arbeiten von Jean-Marie Biwer, Sebastian Böhm, Hans Burnitz, Helge Hommes, Gustav Kampmann, Gudrun Kemsa, Bodo Korsig, Gisela Krohn, Max Lazarus, Andrea Lehnert, Gerhard Mantz, Henri Marcette, Benjamin Nachtwey, Lydia Oermann, Armand Quetsch, Diana Rattray, Fernand Roda, Katrin Roeber, Thomas Schönauer, HD Schrader, Frantz Seimetz, Niels Sievers, Gabi Streile, August Trümper, Su-Mei Tse, Leo Winkelmann und anderen.

21. September bis 23. November 2014

Dr.-Hanns-Simon-Stiftung
Haus Beda
Bedaplatz
54634 Bitburg

Telefon: 06561 96450
E-Mail: info@haus-beda.de
Öffnungszeiten: Di. – So. 12 – 18 Uhr

graueLinie

Nirmala

Forum Konkrete Kunst, Erfurt

“Abstraktion und Metapher”

Daniel Schörnig, Gerhard Mantz, Robert Seidel, Dietmar Offenhuber

10. Mai – 29. Juni 2014

Die Ausstellung versammelt künstlerische Arbeiten, hauptsächlich Videos, welche auf den ersten Blick ungegenständlich, abstrakt-konkret wirken, bei näherer Betrachtung jedoch das Feld des Übergangs zwischen Abstraktion und figürlicher Assoziation bzw. metaphorischer Verweisung markieren. Es werden Werke von von Dittmar Offenhuber, Robert Seidel, Gerhard Mantz und Daniel Schörnig präsentiert.

graueLinie

  „Kunst mit Fotografie – Digital Painting – Maschinenmalerei“

Holger BÄR, Moritz BAUMGARTL, Anna u. Bernhard BLUME, Daniele BUETTI, Roger CUTFORTH, Herbert DÖRING-SPENGLER, Erwin FIEGER, Andrea FIORENTINO, Günther FÖRG, Isa GENZKEN, Teun HOCKS, Jan HOOSS, Peter HUTCHINSON, Frank KISTNER, Claudia VAN KOOLWIJK, Barbara u. Michael LEISGEN, Gerhard MANTZ, Heinz-Josef MESS, Frank MORZUCH, NILS-UDO, Daniel POENSGEN, Patrick RAYNAUD, Janet RIFKIN, Klaus RIKE, Miron SCHMÜCKLE, Frank SCHUBERT, Uwe SEYL, Wolf VOSTELL, Emmet WILLIAMS, Aiyoung YUN.

Ausstellungseröffnung Samstag , den 31. Mai 2014 von 11:00 bis 18:00 h

Dauer der Ausstellung
3. Juni – 4. Oktober 2014
im Schau-Lager der Galerie A®tlantis
Augsburger Straße 552, 70329 Stuttgart-Obertürkheim
Fon  01 70 / 7 85 22 98

graueLinie

“BIOTOPE”

Gerhard Mantz, Bilder und Videos

Ausstellung vom 24.11.2013 bis 5.01.2014
Di-Fr 10-17 | Mi 10-19 | So 11-17 Uhr

Hohenzollerndamm 176
10713 Berlin

030 | 9029 24100

Fotos aus der Austellung hier

graueLinie

Kunsthalle Rostock

“In Principio”

JOSEPH BEUYS / LOUISE BOURGEOIS / MARCO BRAMBILLA / ANSELM KIEFER / CRISTINA LUCAS / GERHARD MANTZ / YVES NETZHAMMER / AXEL SIEBMANN / CY TWOMBLY / ANDY WARHOL

Ausstellung vom 03.11.2013 bis 26.01.2014
Di. – So. 11 – 18 Uhr

Kunsthalle Rostock
Hamburger Straße 40
D-18069 Rostock

0049 381 381-7008

graueLinie

LAR

KunstvereinBochum


“Beyond the Wall”

2014

 

graueLinie

Pull

Galerie Brigitte March, Stuttgart

Gerhard Mantz “The Pull of the Moon”

13. September bis 31. Oktober 2013

graueLinie

Galerie Hoffmann, Friedberg

“Es werde Farbe”

Eröffnung: Samstag und Sonntag, 28. & 29. September 2013, 14:00 – 19.00 Uhr
Ausstellung vom 28. September bis 6. April 2014
Mo – Do. u. So.11 – 20 Uhr Wir bitten um telefonische Vereinbarung

Galerie und Edition Hoffmann
Ausstellungshalle Ossenheim, Florstädterstr. 10b
61169 Friedberg/Hessen
Tel.: 06031 – 2243 + 0172 – 6602611

graueLinie

MIRU

PopLogo_s

Kunstraum Bethanien, Berlin

Ralf Dereich, Simone Lanzenstiel, Gerhard Mantz, Elisabeth Sonneck, Michaela Zimmer

April 2013

graueLinie

Stoffwechsel

Kunstraum T27, Berlin

“Stoffwechsel”

Ulrich Kretschmann, Gerhard Mantz, Nina Neumeier, Rudolf Valenta

15. Juni bis 14. Juli 2013

graueLinie

MontrealMontreal

Goethe Institut, Montreal

“Gerhard Mantz, Videos”

Dezember 2013

graueLinie

Schau Fenster Berlin

“What I Like”

curated by Mark Wellmann

Ausstellung vom 27. 10. bis 11. 11. 2012
Mo – Do. u. So.11 – 20 Uhr Wir bitten um telefonische Vereinbarung

Schau Fenster, Schauraum für Kunst
Lobeckstraße 30-35
10969 Berlin

graueLinie

links

rechts

graueLinie

links

rechts

graueLinie

links

rechts